''Ein Genie wird auch mit Zeit und Bildung geschaffen.''

ÜBER MICH

Ich wurde in eine Musikerfamilie geboren. Es war also sehr wahrscheinlich, dass meine Mutter mir im Alter von sieben Jahren eine kleine Geige in die Hand legen würde.
Von da an hat sich mein Leben verändert. Für mich war klar, dass ich den Weg der Musik weitergehen wollte.2012, im Alter von 18 Jahren, stellte ich mein Leben auf den Kopf und begann mein Studium in Köln.Ich schloss meinen Bachelor-Abschluss ab und ein Jahr später erhielt ich ein Stipendium für ein Studium in Finnland.
Wieder ein Jahr später war ich wieder in Köln, um mein Masterstudium als Solistin und Kammermusikerin zu absolvieren.
Ich hatte das Glück von großen Pädagogen zu lernen, und heute genieße ich eine Karriere, die mich ausfüllt.Ich gebe Konzerte mit verschiedenen Kammermusikgruppen, organisiere Projekte in Altersheimen, spiele mit verschiedenen Orchestern in der Umgebung und leiste intensive pädagogische Arbeit.
Gleichzeitig erweitere ich meinen Horizont und mache eine spannende Ausbildung zur Musikthetherapie.

Was ist meine Pädagogische Erfahrung?

Ich hatte schon immer einen inneren Antrieb, unterrichten zu wollen. Im Alter von 20 Jahren begann ich bereits mit Kindern zu arbeiten und wurde in Musikschulen in Köln angestellt. Seitdem habe ich meine Methodik weiterentwickelt und bis heute viele Erfahrungen gesammelt. Während meines Aufenthalts in Finnland war ich sehr bereichert von ihrem System und ihrer Art zu unterrichten. Es hat mir sicherlich viele Türen geöffnet und jetzt wende ich es bei meiner Arbeit an. Es ist eine Arbeit, die ich leidenschaftlich gerne mache.